Beratung von Heilberufen.


Erfahrung in der Finanzberatung von Heilberufen

Ich bin seit 2008 auf die Finanzberatung von Heilberufen spezialisiert.

In diesem Berufszweig gibt es eine Reihe von Besonderheiten, die in vielen Fällen einen erfahrenen Spezialisten bedingen. Neben den Versicherungsthemen, wie z.B.

  • der Berufshaftpflicht, die korrekt auf Deine Tätigkeit abgestimmt werden sollte,
  • einer Rechtsschutz, die auch den wichtigen Zusatz der Spezial-Straf-Rechtsschutz umfasst,
  • spezielle Gliedertaxen in der Unfallversicherungen, die vor allen Dingen Daumen und Finger besonders schützt
  • zahlreiche Klauseln in der BU-Absicherung (z.B. die NEF-Klausel, die kaum einem Versicherungsmakler geläufig ist, oder auch die Niederlassungsklauseln, die extrem unterschiedlich bei den Gesellschaften ausgestaltet werden)
    Siehe auch hier: Blogartikel - BU und Ärzte
  • und natürlich auch beim Krankentagegeld, wobei hier ein sehr wichtiger Aspekt die versicherbare Höhe zu Beginn der Existenzgründung sein kann,

gibt es zahlreiche Faktoren, die dem ärztlichen Beruf innewohnen - hier sei der typische Werdegang von Zahn- und Humanmedizinern erwähnt. Wichtig können auch Themenfelder aus der Generationenberatung sein, die Vollmachten oder Vermögensübertragungen betreffen und schließlich die Versorgungswerke und Zusatzversorgungseinrichtungen, die unter anderem im Vermögensaufbau, aber noch wichtiger in der Ruhestandsplanung korrekt berücksichtigt werden dürfen, bis hin zur (erneuten) Befreiung von der Rentenversicherungspflicht bei einem Stellenwechsel.

 

Vielfältige Beratungsfelder - Ärzteberater

Es ist ein ganzer Korb an Themenfeldern unterschiedlicher Art, die teilweise im Zusammenspiel betrachtet werden müssen, um Vor- und Nachteile der einzelnen Lösungen abwägen zu können.

Da so viele Teil-Aspekte berührt werden, ist es für Ärztinnen und Ärzte sehr empfehlenswert einen Spezialisten zur Unterstützung aufzusuchen. Die Komplexität in der ganzheitlichen Finanzplanung und Finanzberatung von Heilberufen ist nicht zu unterschätzen und selbst langjährig erfahrene Versicherungsmakler sind gut darin beraten ihre ärztlichen Interessenten oder Kunden an einen Spezialisten abzugeben. 

Tatsächlich treffe ich selten Mediziner, deren Portfolio an Versicherungen oder Geldanlagen wirklich zur Lebensplanung passend aufgestellt wurde und denen eine nachvollziehbare Strategie innewohnt.

In der Regel besteht das Produkte-Sammelsurium aus teuren und inflexiblen Lösungen, die in der Höhe zu gering, in den Leistungen und zu knapp und im Preis zu üppig gestaltet sind.

 Natürlich ist man hinterher immer schlauer, siehe: Oberarzt-Familie nach 15 Jahren MLP Beratung

Trotzdem mag es sinnvoll sein, sich ein paar Gedanken zu machen, wo man neutrale und unabhängige Finanzberatung bekommt. Manchmal findet man sein Glück schon um die nächste Ecke.

Kontakt:

Kanzlei Steinmann

Kirschgarten 25

55116 Mainz

 

Telefon: 06131 6245280

E-Mail: post@larssteinmann.de