Ablauf Beratung / Vermittlung / Betreuung

Wie der Beratungsprozess bei einer ganzheitlichen Finanzplanung abläuft

Wir treffen uns unverbindlich zu einem Kennlern-Gespräch und besprechen eine mögliche Zusammenarbeit. Wenn beide Seiten vom Nutzen überzeugt sind, beginnt der Beratungsprozess.
Die Zusammenarbeit wird schriftlich fest gehalten und wir beginnen mit der Datenerfassung, der Aufnahme des Gesundheitszustandes (für einige Versicherungen nötig) und dem Besprechen von Zielen und Vorstellungen.
Im Beratungsgespräch konzentrieren wir uns auf bestehende und potentiellen Risiken, sowie konkrete konzeptionelle Lösungen dazu.
Im Anschluss thematisieren wir den Kapitalmarkt und die Wirkungsmechanismen, die dort herrschen.
Mit den Informationen aus dem Beratungsprozess und den kooperativ gewonnen Überlegungen aus dem Beratungsgespräch erstelle ich Deine Finanzplanung, die wir dann gemeinsam besprechen.
Der finale Schritt ist dann die Phase der Produktbesorgung. Hier kümmere ich mich um die Berechnung und Vorbereitung von Anträgen zu Versicherungen und Geldanlagen, die Du umsetzen willst.

Die Vermittlung der gefundenen Lösungen beendet den einleitenden Kreislauf des Finanzplanungsprozesses.
Um sicherzustellen, dass Deine Lösungen immer passend zu Deiner Lebenssituation bleiben und Deine Geldanlagen auf Deine Ziele ausgerichtet sind, bietet sich eine kontinuierliche Betreuung an. Jährliche Gespräche und Anpassungen Deiner Finanzplanung an Deine aktuelle Situation.

1. Kennenlernen

Wir unterhalten uns über Deine Vorstellungen und Herausforderungen. Ich informiere Dich über die Vorgehensweise, die Möglichkeiten und meine Herausforderungen.

Wir überlegen gemeinsam, wie ich helfen kann und was der Prozess Dich kosten würde.

Dauer: ca. 45-90 Minuten
Ort: Kirschgarten 25, 55116 Mainz

alternativ ist auch ein Onlinegespräch möglich.

Das Gespräch ist kostenfrei.

Wenn wir im Kennlerngespräch fest gestellt haben, dass eine Zusammenarbeit sinnvoll wäre, beginngen wir mit dem nächsten Schritt: Der Finanzberatung.

2. Finanzberatung

Die Zusammenarbeit beginnt mit der Datenerfassung mittels standardisierten Fragebögen. Dabei erfrage ich alle Daten, die für den späteren Finanzplanungs- und später dann den Produktbesorgungsprozess benötigt werden.

In einem Dialog beginnen wir dann Deine Lebensplanung mit Zielen und Wertvorstellungen zu besprechen, so dass ich einen guten Eindruck davon erhalte, was Dir wichtig ist und wie Deine Finanzplanung aufgebaut werden sollte.

Die Beratung bereitet die Finanzplanung vor.

In dieser Phase geht es um Aufklärung und auf Dich zugeschnittene Beratung. Zunächst vermittle ich Dir die Grundlagen zu Versicherungen, die wir dann gemeinsam Konkretisieren. Dann besprechen wir die Wirkungsweisen des Kapitalmarktes und ordnen die zuvor besprochenen Ziele Deiner Lebensplanung sinnhaltig zu.

Es ist ein Aufklärungsprozess, der Dir die wesentlichen Grundlagen von Versicherungen und Geldanlagen näher bringen möchte. Gleichzeitig vertiefen wir einzelne Inhalte und passen sie kooperativ an Deine Ziele und Vorstellungen an.

Der Finanzplanungsprozess leitet die nächste Phase ein.

Mit den gesammelten Informationen aus der Finanzberatungsphase erstelle ich Deine Finanzplanung. Dazu gehören die Absicherungsthemen genauso wie die Sparraten zu Deinen Zielen. Die Privatbilanz nimmt die nächsten Monate voraus und gibt uns die Möglichkeit die Zahlen sehr konkret zu betrachten, so dass – unter Berücksichtigung eines ausreichenden Puffers – eine starke Planungssicherheit gewährleistet wird.

Die Vermögensbilanz bildet den Ausgangspunkt Deiner Zielerreichung und bildet den aktuellen Status Quo ab.

Wenn die Finanzplanung fertig gestellt ist, besprechen wir die Daten und finalisieren die Planung, um in die Umsetzung zu kommen.

Jetzt ist alles besprochen und ich habe von Dir die Freigabe erhalten, die besprochenen Produkte zu besorgen.

Ich berechne Tarife, bereite Anträge vor, eröffne Depots und richte Sparpläne ein. Du erhälst alle Unterlagen und die Phase endet, sobald wir die geplanten Vorhaben vollständig umgesetzt haben.

Mit der erfolgreichen Produktbesorgung endet die Finanzberatung. Der nächste Schritt ist die dauerhafte Begleitung Deiner Finanzen, damit Du jederzeit die vollständige Kontrolle über Deine finanzielle Lebensplanung behälst.

3. Finanzbetreuung

Die meisten Mediziner sind wenig an ihren Finanzen interessiert. Daher ist es ratsam, jemanden zu beauftragen, der die Absicherungs- und Anlagethemen im Blick behält und regelmäßig im Gespräch bleibt, um Veränderungen schnell umsetzen zu können.

Wie häufig?
1-2 Gespräche pro Jahr

Wo?
Kirschgarten 25, 55116 Mainz