Wie ein Kugelschreiber den Umsatz lenkt.

Vermutlich ist es in zahlreichen Branchen vergleichbar - nicht nur Ärzte und Finanzberater sind betroffen. Wenn Vertreter/Referenten von Unternehmen (Pharmakonzerne, Versicherungsgesellschaften, Medizingerätehersteller, etc.) Kleinigkeiten (Kugelschreiber, Handyputztücher, Bonbons, etc.) verschenken, wirkt es subtil auf die Verschreibung/Empfehlung von Produkten. 

 

Interessanter Artikel dazu auf DocCheck.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt:

Kanzlei Steinmann

Kirschgarten 25

55116 Mainz

 

Telefon: 06131 6245280

E-Mail: post@larssteinmann.de